Recht und Wirtschaft

Schlüsselqualifikationszertifikat Wirtschaft

In vielen juristischen Berufsfeldern wird ein hohes Maß an ökonomischer Kompetenz vorausgesetzt. Dies berücksichtigt auch die Mainzer Juristenausbildung: Durch die Vermittlung fundierter wirtschaftswissenschaftlicher Grundkenntnisse sollen die angehenden Juristen in die Lage versetzt werden, bei Ihren künftigen Überlegungen und Entscheidungen, auch die ökonomischen Auswirkungen zu berücksichtigen.

Das „SQ-Zertifikat-Wirtschaft“ ist besonders für diejenigen Studierenden reizvoll, die eine berufliche Zukunft mit wirtschaftsrechtlicher Ausrichtung anstreben. Im Vergleich zu anderen Bewerbern können sich die Mainzer Absolventen so auf dem Arbeitsmarkt entscheidende Wettbewerbsvorteile verschaffen.

Die zum Erwerb des Zertifikats erforderlichen Veranstaltungen gliedern sich in Basisveranstaltungen und in zwei Aufbaumodule. Während es sich bei den Basiskursen um speziell auf die Bedürfnisse der juristischen Studierenden zugeschnittene Lehrangebote handelt, stellen die Aufbaumodule Vorlesungen aus dem regulären Programm des Studiengangs Bachelor of Science in Wirtschaftswissenschaften dar.

Basisveranstaltungen des SQ-Zertifikat-Wirtschaft

Die Basisveranstaltungen dienen der Vorbereitung der Zertifikatsteilnehmer auf die originär wirtschaftswissenschaftlichen Veranstaltungen. Es werden daher grundsätzlich keine gesonderten Leistungsnachweise über die abgelegten Einzelveranstaltungen ausgestellt. Eine detaillierte Auflistung der besuchten Veranstaltungen findet sich allerdings auf dem abschließenden Zertifikat wieder.

Ich habe die Basis- und Aufbaumodule erfolgreich abgeschlossen.
Wo erhalte ich das Zertifikat?

Wenn Sie die Basis- und Aufbaumodule erfolgreich abgeschlossen haben und die erforderliche Anzahl an ECTS-Punkten erreicht haben, können Sie Ihr Zertifikat beim Studienbüro beantragen.

Ich bin unzufrieden mit einer Leistung. Ist eine Notenverbesserung möglich?

Nein, eine Notenverbesserung ist nicht möglich.

Ich habe eine Klausur nicht bestanden. Wie oft kann ich Klausuren wiederholen?

Für die Basismodule besteht grundsätzlich nur eine Wiederholungsmöglichkeit. Details zu den Prüfungen in den Aufbaumodulen sind der Studienordnung des B.Sc. Wirtschaftswissenschaften zu entnehmen.

 Kann ich Aufbaumodule bereits vor dem Abschluss aller Basismodule besuchen?

Nein. Es ist zwingende Voraussetzung, dass vor dem Besuch der Aufbaumodule alle Basismodule erfolgreich abgeschlossen wurden. Ausnahme: Die Veranstaltung „Einführung in die VWL“, die dann zugleich als VWL-Teil im Basismodul und als Aufbaumodul dient.

Die Basismodule werden i.d.R. als Blockveranstaltungen angeboten.
Wie oft muss ich an den Terminen teilnehmen, um die Abschlussklausur zu schreiben?

Zulassungsvoraussetzung für die Klausurteilnahme ist eine Anwesenheit von min. 75 % des jeweiligen Basiskurses (im Einzelfall kann von dieser Regelung durch den/die Dozent/in abgewichen werden).

Muss ich aus beiden Aufbaumodulen je eine Veranstaltung besuchen?

Nein, die Unterteilung in zwei Aufbaumodule dient lediglich als Studienempfehlung. Sie können auch zwei Veranstaltungen aus einem Aufbaumodul besuchen.

Eine Anmeldung zu den Aufbaumodulen ist nicht möglich?

Es kann mehrere Ursachen geben, weshalb Ihre Anmeldung zu den Aufbaumodulen nicht funktioniert:

  1. Sie haben sich schon bereits für zwei Aufbaumodule angemeldet. Die Zahl der belegbaren Aufbaumodule ist jedoch auf zwei begrenzt. Sie müssen sich folglich zunächst von einem Aufbaumodul abmelden, bevor Sie sich für ein anderes entscheiden.
  2. Eine Anmeldung ist nicht möglich, da nicht alle Voraussetzungen erfüllt sind. Hierbei handelt es sich um einen formalen Fehler bei jogustine. Bei einigen Aufbaumodulen kann es daher vorkommen, dass Sie sich wegen fehlender Voraussetzungen (z.B.: Öffentliche Finanzen und Steuern) nicht anmelden können. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an das Studienbüro, welches Sie dann für das gewünschte Aufbaumodul anmeldet.

Wintersemester 2023/24

VWL für Juristen

Dozent: Thiemo Hagen

Termine:

10.11.2023 (10:00-14:00 Uhr), P3
01.12.2023 (10:00-14:00 Uhr), P3
02.12.2023 (10:00-14:00 Uhr), HS IV
08.12.2023 (10:00-14:00 Uhr), P3

Abschlussklausur: 22.12.2023 (08:00 - 10:00 Uhr), RW 2

 

BWL für Juristen

Dozent: Dominic Kaiser

Termine:

14.10.2023 (10:00-15:00 Uhr)
21.10.2023 (10:00-15:00 Uhr)
28.10.2023 (10:00-15:00 Uhr)
04.11.2023 (10:00-15:00 Uhr)Die Veranstaltung findet online statt. Den Zugangs-Link erhalten Sie über Moodle.

Abschlussleitung: Essay

Recht und Ökonomik

Dozent: Marius Fröhlich

Termine:

17.11.2023 (10:00-12:00 Uhr), HS VII
18.11.2023 (10:00-12:00 Uhr), HS III
24.11.2023 (10:00-12:00 Uhr), HS VII
25.11.2023 (10:00-12:00 Uhr), HS IIIE-Klausur: 11.12.2023, 10:30 - 11:30 (N33)

Sommersemester 2023

VWL für Juristen

Dozent: Thiemo Hagen

Termine:

12.05.2023 (10:00-14:00 Uhr), P2
13.05.2023 (10:00-14:00 Uhr), HS II
02.06.2023 (10:00-14:00 Uhr), P2
03.06.2023 (10:00-14:00 Uhr), HS II

 

BWL für Juristen

Dozent: Dominic Kaiser

Termine:

01.04.2023 (10:00-15:00 Uhr)
15.04.2023 (10:00-15:00 Uhr)
22.04.2023 (10:00-15:00 Uhr)
29.04.2023 (10:00-15:00 Uhr)

Recht und Ökonomik

Dozent: Marius Fröhlich

Termine:

20.04.2023 (10:00-12:00 Uhr), HS II
21.04.2023 (10:00-12:00 Uhr), HS II
27.04.2023 (10:00-12:00 Uhr), HS VII
28.04.2023 (10:00-12:00 Uhr), HS II